seesichten

... ein zeichenblog

21.09.2009 – In den Reben

Heute habe ich die Zeit ganz vergessen, bin mit dem Fahrrad unterwegs zum Kindergarten, am Ende komme ich zu spät. Ich zeige der Erzieherin meines Kindes die Skizzen, dafür haben sich die fünf Minuten gelohnt. Und für mich auch – ich erlebe so etwas wie das Fließen der Zeit. Es gibt nur mich und die Farben der Reben.

Birnauer Kirchhalde


Seefelden zwischen Reben

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 seesichten

Thema von Anders Norén