Werkzeug

Ich skizziere von Anfang an auf dem Hahnenmühle-Skizzenpapier „Nostalgie“, es hat einen cremefarbenen Ton. Die Oberfläche ist ganz leicht gestrichen, alles in allem griffig und bestens geeignet für das Zeichnen mit Füller und das Kolorieren mit Buntstiften.

Jede Skizze beginnt mit einem kleinen Ritual.

Habe ich den Ort gefunden und das Stühlchen zurechtgerückt (manchmal stehe ich auch oder sitze ich auf meiner Jacke, einer Fahrradtasche oder im Gras…), falte ich das oberste Blatt meines Skizzenblocks vom Format A5 auf das endgültige A6-Querformat zusammen. So ist jede meiner Skizzen eine Klappkarte, die es nebeneinander aufgereiht schon auf viele Meter bringen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Tippe das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.