De Albertha im Stadthafen zur HanseSail
© 2011 . All rights reserved.

14.8.2011 – Morgentörn mit De Albertha

Dieses Jahr sind wir rechtzeitig zur Hanse Sail in Rostock und hatten uns mit Arne und seiner Crew auf der Albertha verabredet, einen Vormittagstörn gebucht.
Das Schiff war mir beim Durchstöbern der offiziellen HanseSail-Seite aufgefallen, es erschien mir, aus der Ferne betrachtet, authentisch mit einer ganz eigenen Geschichte und klein genug, um bei der Ausfahrt nah dran sein zu können. So waren zumindest meine Hoffnungen und sie wurden nicht enttäuscht.
Direkt nach dem Ablegen war der Motor aus und wir waren tatkräftig dabei, das Groß hochzuziehen. Vom Rostocker Stadthafen bis nach Warnemünde und auf das Meer hinaus wurden wir allein vom Wind getragen, waren dabei nicht mal langsamer als all die motorgetriebenen "Segler" auf der Warnow. Das war großartig, unvergesslich, leider viel zu schnell vorbei und machte uns mächtigen Appetit auf einen "richtigen" Törn auf diesem besonderen Schiff. Danke noch einmal an die sympathische Crew von De Albertha!

De Albertha mittschiffs während der Ausfahrt auf die Ostsee