seesichten

... ein zeichenblog

28.09.2015 – Wallanlagen am Morgen

Seit wenigen Wochen fahre ich auf dem Weg ins Büro genau der Morgensonne entgegen. Sie geht jetzt immer später auf und steht dann noch ganz tief am Himmel, dass sie mir tief in die Augen hineinscheint und den Linden und Eichen auf der Rostocker Wallanlage lange Schatten verleiht. Wer weiß wie lange dieses Schauspiel noch zu beobachten sein wird. Die Bäume verlieren langsam ihr Blätterkleid und der Sonnenball wird schon bald nicht mehr über die mächtigen Linden auf dem Rosengarten klettern. Deshalb hielt ich hier heute zum Zeichnen inne.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 seesichten

Thema von Anders Norén